Abdichten abkleben Fußpunkt

Um das eindringen von Wasser / Feuchtigkeit im Bereich des Sockels zu verhindern, sollte diese Abgedichtet werden.Der Sockel, auch Fußpunkt genannt wird sowohl für das spätere Verklinkern als auch für den Wärmedämmputz abgedichtet, den Schutz vor Feuchtigkeit kann man mit mehreren Materialien erreichen:

1. Das altbewährte Abdichten mit einer Schweißbahn, z.b. V 60, dabei wird die Schweißbahn passend zugeschnitten und mit einem Gasbrenner erhitzt, die erhitzte Seite wird mit leichten Druck gegen den Fußbereich gedrückt, beim erkalten „klebt“ sich die Schweißbahn an das Mauerwerk. (Bild 2 Schweißbahn )

2. Das Abdichten mit Bitumen-Dick-Beschichtung, Bitumen-Isolieranstrich, Elastikfolie ( ähnlich Schweißbahn, nur als Folie wird kalt verklebt), Bitumen-Kaltkleber, Bitumen-Spachtelmasse, diese werden mit einer Kelle aufgetragen, damit die Verbindung stimmt sollte ein Voranstrich gemacht werden, der bindet den Staub und erleichtert die Verbindung zwischen Mauerwerk und Bitumen.