Aktueller EnEV-Rechner und neue Broschüre zur Umsetzung der Energieeinsparverordnung:

Aktueller EnEV-Rechner und neue Broschüre zur Umsetzung der Energieeinsparverordnung:

Bisotherm bietet Architekten und Bauplanern Hilfe rund um die professionelle Energie-Beratung sowie Planung

Einen neuen EnEV-Rechner bringt jetzt die Bisotherm GmbH, Mülheim-Kärlich, auf den Markt. Das Programm soll vor allem Architekten und Bauplaner bei der Planung von Passivhäusern, Drei-Liter-Häusern und solarer Architektur sowie der professionellen Energie-Beratung im Hinblick auf die Energieeinsparverordnung (EnEV) unterstützen. Der EnEV-Rechner bezieht sowohl die neuesten Normen-Änderungen als auch die bis vor kurzem noch ausstehenden Erläuterungen zur EnEV durch das Bundesbauministerium mit ein und wird damit zum aktuellen, leistungsstarken Werkzeug für komplexe Energiebedarfs- und Wärmeschutzberechnungen.Das Rechenprogramm wurde von Bisotherm gemeinsam mit der Saint Gobain Isover G+H AG und in Kooperation mit dem Bereich Technische Gebäudeausrüstung der Universität Kassel sowie dem Fraunhofer Institut für Bauphysik, Stuttgart, im Detail auf die Bedürfnisse der Baubranche abgestimmt. Es enthält daher nicht nur Methoden zur Wärmeschutz- und Energiebedarfsberechnung, wie zum Beispiel einer Perioden- und Monatsbilanzierung mit mehreren Temperatur-Zonen sondern auch weitere hilfreiche Module: Energieberatungs-Module, die eine detaillierte Integration von Lüftungsanlagen in die Berechnung zulassen; ein dynamisches Annuitäten-Verfahren für die Investitions- und Amortisationsrechnung der eingesetzten Konstruktionen/Anlagentechnik sowie verschiedene Darstellungs-Module, wie zum Beispiel die dreidimensionale Darstellung von Konstruktionen, die interaktiv veränder- und steuerbar ist.

Die Möglichkeiten des EnEV-Rechners werden durch ein Modul zur Erstellung aller Baugenehmigungs-Nachweise nach EnEV 2002 (inklusive Nachweise aus den Berechnungen des Wärmeschutz- und Energiebedarfs-Moduls) abgerundet. „Die Software EPASS-HELENA wurde bereits erfolgreich bei der Konzeption der Energieeinsparverordnung als Berechnungs-Programm eingesetzt. Nun freuen wir uns, diesen bewährten und noch einmal aktualisierten Rechner allen interessierten Architekten und Bauplanern zur Verfügung stellen zu können“, so Wolfgang Jachmich, Geschäftsführer von Bisotherm. Die EnEV-Rechner ist kostenlos? erhältlich bei [bitte ergänzen].

Folgende Systemanforderungen sind für die von der Firma e.ver entwickelte Software erforderlich:
· Windows Me / NT4.0 (SP4) / 2000 / XP professional
· 256 MB Arbeitsspeicher
· Prozessor: Pentium II
· Grafik: 1024 x 768 (16-bit Farbtiefe)

Die neue Broschüre „Wirtschaftliche Umsetzung der Energieeinsparverordnung mit einschaligem Mauerwerk“ ergänzt den Rund-um-Service von Bisotherm für Architekten und Planer beim Bauen nach EnEV. In ihr werden die verschärften Berechnungsverfahren und geänderten Anforderungen sowie die Nachweismethoden der EnEV anhand verschiedener Grafiken und Tabellen praxisgerecht erläutert.