Aktuelles Infomaterial der Solarindustrie zur renewables 2004

Aktuelles Infomaterial der Solarindustrie zur renewables 2004

Pressegrafiken Hintergrundpapiere Fernsehfootages Interviews

Die 1. Internationalen Konferenz für Erneuerbare Energien steht vor der Tür und Journalisten aus aller Welt werden sich in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn tummeln. Wer bei der Berichterstattung die Nase vorn haben will, der muss schnell auf zuverlässige und prägnant verfasste Informationen zurückgreifen können. Die Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V. (UVS), der führende deutsche Branchenverband für Solartechnik, hat im Voraus hochwertiges Pressematerial zusammengestellt. ie sind auf der Suche nach anschaulichen Pressegrafiken zur Entwicklung der Solartechnik in Deutschland, nach Fernsehfootage mit Animationen zur Produktion von Solarstrom und Solarwärme, nach aktuellen Eckdaten sowie Hintergrundinformationen der Branche (Zahlenmaterial, Presseinformationen) oder nach geeigneten Interviewpartnern der Solarindustrie, die kompetent Rede und Antwort stehen?

Die UVS liefert Ihnen folgende kostenlose Informationen (bitte ankreuzen) und faxen an 030 44 009 124 bzw. Email: presse@solarinfo.de:

- Zusendung aktueller Pressemitteilungen der UVS + Hintergrundpapier mit wichtigsten Eckdaten der Solarbranche
- Presseinfografiken per CD-Rom (Arbeitsplätze, Prognose weltweiter Energiemix, Solarmodulproduktion in Deutschland, Zahl der Solarwärme- und Solarstromanlagen in Deutschland, Kosten solarer Heizungssanierung)
- Fernsehfootage mit Animationen zur Produktion von Solarstrom- und Solarwärme
- Vermittlung eines Interviews mit Carsten Körnig, Geschäftsführer UVS e.V.
- Vermittlung von Interviews mit führenden Solarunternehmern

Der Versand aller Materialien erfolgt ab Freitag, den 28.05.04. Die oben aufgeführten Informationen (mit Ausnahme des Fernsehfootage) können dann auch im Internet abgerufen werden.