Alugerüst Zimmergerüst Rollgerüst so richtig bestellen mieten !

Bei der Miete und/oder Kauf eines Zimmergerüst sollte eines bedacht werden:

Leider ist der Unterschied zwischen "Arbeitshöhe" und "Standhöhe" den meisten Bauherren und auch Handwerker ! nicht geläufig, deshalb hier eine kurze Erklärung:

Beim Gerüst Mieten, egal ob Rollgerüst oder Baugerüst ( Fassadengerüst ) wird Sie den Gerüstvermieter in der Regel nach der Standhöhe und/oder Arbeitshöhe fragen, hier ein Bild wo die Unterschiede gut zu erkennen sind :

bild geruestbau wie richtig ein baugeruest fassadengeruest oder rollgeruest bestellen zum mieten leihen

Die Standhöhe des Gerüstes ist also immer dort wie der Nutzer, Handwerker, Bauherr drauf steht

Die Gerüsthöhe ist die Höhe des Gerüstes ( incl. Fallschutz usw. )

Die Arbeitshöhe ist immer Standhöhe + 2 Meter = Arbeitshöhe, z.B. bis zur Zimmerdecke, Dachrinne usw.

Also, mit dieser Zeichnung werden Sie bestimmt nie mehr ein Gerüst/Rollgerüst/Fahrgerüst mit einer falschen Arbeitshöhe bzw. Standhöhe bestellen/mieten !!

Hier ein Bild wo man die Standfläche des Rollgerüstes Zimmergerütes gut erkennen kann, wichtig ! Bordbretter und Stirnbordbretter nicht vergessen ! sonst gibt es Probleme mit der Bau-BG !!

Ein Layher Alu Zimmergerüst hier bei Arbeiten in einer Lagerhalle zum Bearbeiten der Wände und Decken beim Hallenbau Gewerbebau