Anschlag Dehnungsfuge zwischen WDVS Dämmplatte und Fensterrahmen

Wie wird eigentich der Anschlag der Dämmplatten an den Fensterrahmen ausgeführt ?

Da ich selbst - Maurer - noch nie eine Fassade mit Wärmeputzdämmung ( WDVS ) verkleidet habe, ist der Bereich der Fenster/Fensterrahmen etwas schwer auszuführen, kommt zwischen Dämmplatte und Fensterrahmen eine Fuge ( wie beim Klinkern ) oder wird direkt drangestoßen ohne Dehnungsfuge ?

wie anschluss styrodurdaemmplatten an den fensterrahmen also den fensteranlschlag nur verputzen silikon oder putzleisteWird/muß die Fuge dann mit Silikon oder einen speziellen Fugenstoff ausgefüllt werden ? oder werden in diesem Bereich sogenannte Putzleisten gesetzt ????

Da ich nichts falsch machen möchte, werd ich leiber mal einen Putzer fragen oder direkt beim Hersteller der Dämmung Infos einholen:

Firma Weber Maxit Hersteller für Putz-Systeme, Wärmedämm-Verbundsysteme, Sanierputz-Systeme, Bodensysteme, Bautenschutz-Systeme und Fliesenverlege-Systeme...

Weiter Infos hier nachdem ich was "gehört" habe, wie der Bereich ausgeführt werden muß !