Arbeiten mit Spanndecken

Was in Frankreich und Belgien schon lange zum vereinfachten Bauen verwendet wird, kommt nun auch endlich nach Deutschland: Die Spanndecken.Die Spanndecken gibt es in allen erdenklichen Farbvarianten. Sie bestehen aus schwer entflammbarer Kunststofffolie, die am Rand mit einer Profilkante versehen ist. Befestigt werden kann die Folie aber auch an Kanthölzern. Das hat den Vorteil, daß zwischen Decke und Spanndecke noch zusätzliche Elemente wie Wärmedämmung oder Rohre verlegt werden können. Um die Spannung in die Decke zu bekommen, wird der Raum vorher auf 40 Grad erhitzt, so dehnt sich die Folie aus und kann so an die Decke angepaßt werden.