Aufbau Baugerüst zwischen Hauswand und steiler Felsenwand

Auch an sehr Engen ! Stellen muß ab und an - wie hier für das Dämmen der Rückseite eines Bungalows aus den 70iger Jahren - aufgebaut werden.

Zwischen Hauswand und Felswand war gerade noch so Platz dass das Baugerüst ( Breite ca. 90 cm ) mit passenden Abstand zur Fassade ( 20 cm für Aufbau der Fassadendämmung ) gestellt werden konnte, das hin und her Transportieren der einzelen Gerüsteile von "Vorne nach Hinten" war dann nach dem Teilaufbau des Fassadengerüstes fast schon die meiste Arbeit, da es nur einen Zugang zum hinteren Bereich des Hauses gab...

Fassadengerüst an der Rückseite eines Bungalow aufgebaut wenig Platz zum AufbauHier beim Gerüst gut zu sehen, rechts die Hausfassade und Links direkt die FelswandUntere Ständer des Fassadengerüst - hier nochmals gut zu sehen wo es aufgebaut werden mußte

Aber auch bei dieser Baustelle wurde eine Lösung gefunden so daß innerhalb von ca. 5 Stunden die komplette Fassade des Hauses - incl. Rückseite - mit passendem Baugerüst verbaut worden ist, so steht den Arbeiten an der Hausfassade ( WDVS Putzfassade ) nichts mehr im Weg.

Standzeit des Baugerüstes hier ca. 4 Wochen - oder je nach Bauvortschritt, da der Bauherr die komplette Fassade selbst dämmen möchte !