Ausschalen erst nach ca. 28 Tagen

Normalerweise sollte ein Sturz erst nach 28 Tagen ausgeschalt werden, aber es genügt auch das Notzstützen stehen bleiben, d.h. die Schalung (Schaltafel und Dokaträger ) können entfernt werden und als Notstützen bleiben nur immer ein Teil der Stahlstützen stehen, so ca. jede 3. sollte genügen. Dann kann man mit der Schalung und den freigewordenen Stützen direkt den nächsten Stur/Fundament usw. einschalen...

Die Schalung bis auf die

Die Schalung bis auf die Bretter "unter dem Sturz" wurden nach 14 Tagen entfernt, zur Sicherheit werden noch Notstützen unter dem Sturz eingebaut bleiben, noch ca. 14 Tage lang.