Auswirkung von Feuer auf Bewehrung

Unser Haus hat gebrannt, dadurch kam es zu vielen Beschädigungen. Unter anderem sind die Heraklitmatten, die sich unter der Bewehrung in der Schalung befinden, aufgebrochen und die Bewehrung ist sichtbar. Nun wurde uns gesagt, dass wir mit einer Einsturzgefährdung des Dachs rechnen müssten, da das Eisen aus dem Jahr 1961, in dem unser Haus erbaut wurde, nicht hitzebeständig sei. Ist das wahr?

Auswirkung von Feuer auf Bewehrung

Nun ja, das stimmt leider. Bei so hohen Temperaturen wird Eisen schnell brüchig, ganz egal aus welchem Jahr das Eisen stammt. Lassen Sie Ihr Haus so schnell wie möglich von einem Spezialisten anschauen, damit die Arbeiten zur Einsturzsicherung baldmöglichst beginnen können.