Baugruben Absicherung, Berliner Verbau Spunddielen Verbau

Bei Tiefbauarbeiten, z.b. im Straßenbau ist es Pflicht das die Baugrube durch geeignete Massnahmen gegen Nachrutschen der Erde gesichert wird.Diese Absicherungsmaßnahmen können durch einen Berliner Verbau oder Spunddielenverbau erreicht werden, dabei werden Platten ähnlich Stahlplatten ( Bild ) per spezial Bagger in das Erdreich eingerammt, durch den Einsatz von Berliner Verbau und Spunddielen wird das nach rutschen des Erdreichs verhindert und ein Arbeiten in der Baugrube Unfallfrei möglich.

Der Spunddielenverbau wird auch dort eingesetzt wo der Berliner Verbau wegen zu hohen Druckverhältnisse nicht mehr zulässig ist.

Stahlspundwände sind fast überall einsetzbar, z.b. im Wasser- oder Verkehrswegebau, sowie im m Ingenieur- und Tiefbau und Umweltschutzbau. Stahlspundprofile lassen sich auch zu Lärmschutzwände aufbauen, da diese sich fast beliebig zusammensetzen lassen.