Bauschutt Recycling

Das Recycling von Baustoffen wird mehr und mehr ein sehr wichtiger Bereich, in knappheit von Rohstoffen und weiter steigenden Energiekosten ist das Recycling von Baustoffen ( Teer, Steine-Ziegel usw. ) ein sehr gutes Geschäft für beide Seiten.
Abbruchunternehmen Bauunternehmen können Steine und sonstigen Bauschutt günstig in Recyclinghöfen abgeben, das Recyclingunternehmen schreddert/bricht ( Bild 1,2 und 3 ) die Materialien und produziert damit wiederum günstige Füllstoffe, z.b. für das Auffüllen einer Baugrube oder als Unterbelag im Straßenbau.

Beim entsorgen des Bauschuttes dürfen aber keine Fremdstoffe enthalten sein, so ist Holz, Folie, Styropor usw. getrennt zu entsorgen, schon beim Beladen der Bauschuttcontainer sollte dies beachtet werden, lieber für jede Art von Abfall einen Bauschuttcontainer ( Bild 4 ) aufstellen lassen als wie später auf der Deponie/Recyclinghof Arger mit dem Betreiber zu bekommen...

Recycling Material aus Bauschutt / Stein / Beton usw. eignet sich sehr gut zum Verfüllen einer Baugrube, der Preis für das Recycling Material liegt bei ca. 10 13 Euro/To, deshalb sollte auf der Verfüllen der Baugrube mit normaler Erde / Dreck verzichtet werden, schon wegen späterem Ärger mit feuchtem Keller usw.!