Bims Bimsstein

Bimsstein ist ein leichter günstiger Stein der sehr häufig im Hausbau als Rohmauerwerk eingesetzt wird.
Normaler Bimsstein hat keine gute Wärmedämmeigenschaften, deshalb wurde der Bims Thermostein entwickelt, dieser hat sehr gute Wärmedämmeigenschaften ist aber im Vergleich zum normalen Bimsstein sehr Teuer.

Nachteil des Bims ist das aufnehmen von viel Feuchtigkeit, bei einem Rohbau aus Bims kann bis zu 2 Jahre dauern bis das Mauerwerk vollständig wieder ausgetrocknet ist, im Vergleich dauert es bei Poroton nur ca. 6 Wochen !

Immer Kellerbau werden Bimssteine mit hoher Druckfestigkeit verbaut, meistens in der Größe 36,5 cm, im EG und DG kommen 24,5 und / oder 17,5 er zum Einsatz, Bimsplatten dienen zum Ausgleich der Schichten oder zum Mauern von Innenwände, z.B. 11,5 oder Bauplatten als 7,5 er Stein.