BIRTLINGEN

Mit 81 Einwohnern und einer Fläche von 2,93 Quadratkilometern ist Birtlingen ein eher kleiner Ort der Verbandsgemeinde Bitburg-Land. Als Berzelinen wird der Ort erstmals 893 erwähnt. Er gehörte später zur luxemburgischen Propstei Bitburg, was die drei Nagelspitzkreuze im Wappen der Gemeinde widerspiegeln. Die Sebastinuskapelle aus dem 17. Jahrhundert am Hof Elsen ist eine Sehenswürdigkeit des von der Landwirtschaft bestimmten Birtlingen.