Boden gießen an kalten Tagen??

Kann mir bitte mal jemand helfen???!!!???

Wir bauen gerade einen alten Schweinestall zu einem Pferdestall um. Nun sind wir schon länger soweit, das wir auf den vorhandenen Boden, der aber schief und krumm ist einen neuen geraden Boden aus Beton machen wollen. Durch das ständig kalte Wetter steht der ganze bau jetzt schon seit 8 Wochen. Kann ich bei diesen anhaltenden Kalten Minus Graden wirklich keinen Beton gießen??? Bitte um möglichst schnelle und Fachkundige Auskunft!!!

Vielen lieben Dank schon mal!!!

Betonieren bei Frost

Hallo, ich würde weder bei Frost ( gerade bei Bodenfrost ) betonieren und auch nicht Mauern ( Mörtel ), in Beton und Mörtel ist Wasser, das gefriert bei Frost und wird zuerst "hart", da der Zement im Beton aber durch den Frost nicht richtig abbinden kann, kann es sein das nach dem Auftauen der Beton und Mörtel nicht richtig Hart geworden sind - nicht richtig abgebunden haben, das wäre Fatal bei Beton der etwas "tragen" soll und bei Mörtel einer Mauer, Klinkerfassade oder ähnlichem......... Also, es gibt zwar einen Zusatz für Beton mit dem dann auch bei niedrigen Temperaturen betoniert werden kann, aber da halte ich nicht viel von. Wenn Sie aber nur den Bodenbereich "Ausgleichen" möchten mit Ausgleichbeton oder so, dann würd ich mir für den Stall 1-2 Bauheizer holen, diese ein paar Stunden laufen lassen, betontieren und die Bauheizer über die Nacht in Betrieb lassen, dann sollte es gehen, wenn der Stall nicht gerade an allen Seiten offen ist :) Gruß