Dachgaube ohne Dampfsperre

In 2005 wurde das Dach unseres Hauses neu gedeckt, wir haben uns direkt einen Energieberater zur Seite gestellt, da wir das Dach so gut wie möglich Dämmen wollten. Jetzt wollten wir den Dachboden/Spitzboden ausbauen und mußten feststellen das die alte Dämmung der Dachgaube ( ca. 30 Jahre alt ! ) nicht von der Firma entfernt worden ist, sondern das einfach die vom Energieberater gefordert Dämmung um 14 cm aufgestockt wurde, natürlich wurde bei dieser Aktion KEINE Dampfsperre eingebaut, die alte und die neue Dämmung liegt einfach lose auf der Zimmerdecke rum, unser Fachbetrieb ( Dachdecker ) hat sich auf mehrmalige nachfrage bisher nicht gerührt, wir selbst wissen jetzt natürlich nicht genau was wir da noch machen können bzw. sollten, Dämmung runter, Dampfsperre drauf ??