Das Esszimmer mehr als nur ein Ort zum Essen

Viele Jahrzehnte war das "Esszimmer" immer nur der Raum wo gegessen wurde.

In der Küche war meistens zu wenig Platz und im "guten Wohnzimmer" ging es auf keinen Fall !

Nach und nach hat sich aber das Esszimmer zu einem Raum gemausert der fürs Essen und auch fürs Relaxen genutzt wird, ein gut eingerichtetes Esszimmer mit passenden Möbel wird so zum Wohnzimmer.

So ist es nicht verwunderlich das es schon Wohnung/Häuser gibt die zwar eine Küche, aber kein Wohnzimmer haben, die Funktion des Wohnzimmer ist nun direkt im Esszimmer integriert, das spart Platz bei der Planung und Ausführung und ist auch - wenn man Ehrlich ist - viel Gemütlicher, wer hat es als Kind nicht gehaßt das nach dem Essen ins Wohnzimmer gegangen werden mußte, den nur dort Stand der Fernseher, das Radio oder die Möglichkeit ein Spiel zu spielen !