Das virtuelle Haus

Das virtuelle Haus
fischer bietet Dübelberatung im Internet

Wie soll denn nur der Hängeschrank an der Gipskartonwand befestigt werden? Der Nachbar weiß auch keinen Rat, und der Schwager, gelernter Schreiner, ist im Urlaub. Vielleicht hilft ja ein Besuch im Internet. Dort bietet fischer unter www.fischerwerke.de praktische Dübelberatung an. Im so genannten virtuellen Haus erklärt der Befestigungsspezialist anschaulich häufig auftretende Anwendungen und stellt die geeigneten Dübel vor.

Das virtuelle Haus gliedert sich in die Bereiche Keller, Eingang, Bad, Küche und Wohnzimmer. Natürlich werden auch typische Anwendungen im Außenbereich dargestellt. Wie wird eine Markise befestigt? Ein Klick auf die Anwendung und der Nutzer findet eine Auswahl der gängigsten Baustoffe, denn die optimale Befestigung ist immer nach dem Untergrund auszuwählen.

Ist diese Frage geklärt, dann werden die geeigneten Dübel gezeigt. Neben einem Bild sind auch technische Informationen zum Produkt, zur Montage und eine Abbildung der Verpackung hinterlegt. Und wer gerne noch mehr über das Produkt erfahren möchte, der kann sich in den Online-Produkatalog von fischer einklicken. Dort finden sich Informationen zu Zubehör, technischen Details und eventuellen Zulassungen.

Der Hilfe suchende Heimwerker erhält aber nicht nur Lösungsvorschläge bei konkreten Anwendungen, sondern kann sich im Bereich des virtuellen Hauses auch über das Einmaleins der Befestigungstechnik informieren. Gegliedert in zehn Kapitel ist alles Wissenswerte über Dübel aufbereitet. Die Kapitel können als pdf-Dokumente ausgedruckt werden.

Die Dübelberatung im virtuellen Haus versteht sich als schnelle Hilfe bei häufig auftretenden Befestigungsproblemen. Bei schwierigen Anwendungen in schwer definierbaren Baustoffen helfen gerne auch die Befestigungsexperten von fischer weiter: Telefon 01805/202900. Darüber hinaus können online Prospekte zu bestimmten Produkten oder die Broschüre „Der Baustoff und sein Dübel“ bestellt werden.