Der Gartenschlauch im Regenwassertank

Der Gartenschlauch im Regenwassertank
Weiches Regenwasser ist für die Gartenbewässerung besonders gut geeignet. Sammeln und speichern lässt es sich in großen Mengen in Erdtanks. Aus diesen kommt es mit dem Gartenschlauch zu den Pflanzen. Besonders praktisch sind hier Erdtanks mit einem integrierten Schlauch. Dieser ist in den leichten Tanks vom Typ „Juncus“ platzsparend, unsichtbar, immer griffbereit und sauber verstaut und rollt sich nach getaner Arbeit von selbst wieder auf. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rewatec.de. HLCDer Gartenschlauch im Regenwassertank
Nicht nur der legendäre Sommer 2003 war viel zu trocken, auch die Jahre 2004 und 2005 konnten nicht mit ausreichenden Niederschlägen aufwarten. Bis weit in den Herbst hinein gibt es auch in unseren Breiten warme und trockene Tage oder sogar Wochen. Dadurch kommt es nicht nur zu historisch tiefen Pegelständen wie z.B. im Bodensee, sondern auch die Böden in den Wäldern und in unseren Gärten leiden und brauchen Bewässerung. Regenwasser ist zum kostbaren Gut geworden, das nicht ungenutzt bleiben sollte.

Für Gartenbesitzer ist es daher sinnvoll, sich statt teures Trinkwasser zu verschwenden einen Regenwasservorrat anzulegen, der dann bei Trockenzeit zur Verfügung steht. Sammeln und speichern kann man das Wasser in leichten Erdtanks vom Typ „Juncus“, die sich ohne großen Aufwand einbauen lassen. Als besonders praktisch haben sich dabei solche Tanks erwiesen, die über einen integrierten Gartenschlauch verfügen: Bei Bedarf öffnet man einfach den Deckel und zieht den Schlauch auf die gewünschte Länge heraus. Die Bewässerung startet automatisch durch einen kurzen Dreh am Sprenger. Nach getaner Arbeit rollt sich der Schlauch automatisch gleichmäßig wieder auf und ist platzsparend, unsichtbar und sauber verstaut. Das lästige Aufrollen von Hand entfällt ebenso wie dreckige Hände oder Kleidung bei der Benutzung eines offen daliegenden, der Witterung schutzlos preisgegebenen, Gartenschlauchs. Regenwasser-Erdtanks mit automatischem Schlauchsystem bewähren sich übrigens nicht nur im normalen Hausgarten, sondern auch dort, wo entweder kein Wasseranschluss vorhanden oder der nächste Hahn sehr weit entfernt ist. Mehr Informationen zur Regenwasser-Nutzung bekommt man bei Rewatec GmbH, Bei der neuen Münze 11, 22145 Hamburg, Tel.: 040/7691640, Fax 040/76916430, e-mail: hamburg@rewatec.de oder im Internet unter www.rewatec.de. HLC

REWATEC GmbH
Wolfgang Voss
Bei der neuen Münze 11
22145 Hamburg
Tel.: 040 / 76 91 64-0
Fax: 040 / 76 91 64-30
hamburg@rewatec.de
www.rewatec.de
www.juncus.de