Der Plastikstuhl als Einrichtungsgegenstand

Bei der Konstruktion des Plastikstuhl wird auf die lange Gebrauchsdauer genauso geachtet, wie auch an die Bequemlichkeit gedacht.

So ist hier die Sitzschale des Plastikstuhls mit 10 mm starkem Buchenschichtholz ergonomisch zur Sitzmulde geformt und der Plastikstuhl besitzt eine angenehme Knierolle. Die zweifach lasierte Oberfläche mit Zwischenschliff schafft ein angenehmes Holzgefühl; dabei decken Pilzkappen die Nieten ab. Der Plastikstuhl ist rutschfest und wurde bodenschonend gebaut. Das Stuhlgestell besteht aus Stahlrohr und hat abgeflachte Bügel und besonders stark gerundete Kanten. Der Plastikstuhl eignet sich durch die Stapeltechnik hervorragend als Stuhl für jede Gelegenheit. So ist er schnell mal in die Ecke gestapelt und kann bei Bedarf genauso schnell wieder aufgestellt werden.