Die Dampfsperre vor dem Innenputz und dem Estrich einbauen ?

So, das Haus steht soweit, der Rohbau ist fertig, die Maurer sind durch, der Zimmermann hat gerade den Rest vom Dachstuhl fertiggemacht und die Dachdecker sind gerade dabei die Unterspannbahn aufzubrigen, die Dachziegel sollten dann Übermorgen dran sein und in 1 - 2 Werktagen fertig liegen. Ich möchte nun noch vor dem Estrich und vor dem Innenputz eine 25 cm Putzerkante auf die Aussenwände anbringen und dann die Dampfspere sowie die Zwischensparrendämmung danach einbauen da mit beim Innenputz und bei Estrich zuviel Feuchtigkeit in die Umgebungsluft gelangt, hab etwas Angst das nach dem Einbau die ganze Dämmung feucht wird, das wäre ja nicht so gut... gibt es irgendwas das gegen diese Vorgehensweise spricht ? Wenn nicht werd ich es so machen !