DIN 1045 Tragwerke aus Beton und Stahlbeton. Teil 1. Bemessung und Konstruktion. Kommentierte Kurzfassung

DIN 1045 Tragwerke aus Beton und Stahlbeton. Teil 1. Bemessung und Konstruktion. Kommentierte Kurzfassung

Hrsg.: Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein e.V. -dbv-, Berlin; Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. -vpi-, Hamburg; Verband der Beratenden Ingenieure e.V. -VBI-; Institut für Stahlbetonbewehrung e.V. -ISB-, Düsseldorf
2.überarbeitete Aufl., 2005, 110 S., zahlr. Abb. und Tab., Kartoniert
ISBN 978-3-8167-6707-7 | Fraunhofer IRB Verlag
EUR 39,– Mit der DIN 1045-1, Ausgabe Juli 2001 wurde eine neue Bemessungsnorm für den Stahlbetonbau etabliert, die seit 2002 bauaufsichtlich eingeführt und seit dem 1. Januar 2005 ausschließlich gültig ist.

Um die Einführung in die Praxis zu unterstützen und dem Anwender die Arbeit mit der neuen Norm zu erleichtern, wurde die vorliegende kompakte, kommentierte Kurzfassung entwickelt. Sie enthält den gekürzten, für die meisten praktischen Bemessungsaufgaben ausreichenden Text der Norm für normalfeste Beton- und Stahlbetonbauteile des Hochbaus. In die 2. Auflage wurde der aktualisierte Normentext mit beiden Berichtigungen zur DIN 1045-1 aufgenommen.

Relevante Bezüge auf die zugehörigen Normen DIN 1055-100, DIN EN 206-1, DIN 1045-2 und DIN 1045-3, Kommentare auf dem aktuellen Stand der Auslegung und einige Bemessungshilfsmittel ergänzen den Text. So wird der Band zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die tägliche Bemessungspraxis im Stahlbetonbau.