DX Decke

Unsere DX-Decke ist angekommen und die Herstellerfirma hat uns darauf hingewiesen, dass wir die für die Stoßfugen ein Fugenband zur Behandlung nehmen sollten und anschließend könnten wir die Tapete anbringen. Eine Tapete wollen wir aber wirklich nicht, wir möchten die Decke lediglich weiß streichen. Wie bekommen wir das so hin, dass die gespachtelten Stoßfugen später nicht mehr erkennbar sind?

Stoßfugen bei einer Fertigdecke

Benutzen Sie zuerst Malervließ - das ist ein dünnes Gewebe aus Glasfaser - und streichen Sie die Decke dann an. Durch den Vließ werden eventuelle feine Risse überdeckt und der Vließ selbst ist kaum sichtbar.