Eimer als Schalung?

Als Sockel für meine Gartenlaube möchte ich mir aus Beton vier runde Pfosten gießen. In der Erde befinden sich an den entsprechenden Stellen schon alte, betonierte Rundfundamente. Allerdings sind diese ebenerdig. Nun möchte ich noch 30 Zentimeter hinzufügen. Um dies zu tun, plane ich, in die alten Fundamente Löcher zu bohren, dann Stäbe aus Eisen einzusetzen und obendrauf einen umgekippten, bodenlosen Eimer zu setzen und am Schluss alles mit Beton auszugießen. Kann ich problemlos einen Eimer als Schalung verwenden?

Eimer als Schalung?

Ja, das können Sie. Benutzen Sie für diese Arbeit am besten einen schwarzen Baueimer und schneiden Sie nicht den ganzen Boden aus. Einen Rand von etwa 5 Zentimetern sollten Sie stehen lassen, dann können Sie den Beton gut einfüllen. Gut wäre es auch, den Eimer beim Betonieren zu beschweren.