Eine Platte, ein Dübel - und fertig

Eine Platte, ein Dübel - und fertig

Ludwigshafen, im Juni 2006 Mit Kontur FSP 1-035 Easy Fix von Isover ist nun erstmals auch eine Glaswolle-Dämmplatte für die Ein-Dübel-Befestigung an vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden auf dem Markt verfügbar. Parallel dazu ergänzt der Ludwigshafener Hersteller sein Programm für diesen Anwendungsbereich mit Kontur FSP 2-035 Easy Fix um eine weitere Steinwolle-Platte, die ebenfalls für die Montage mit nur einem Dübel pro Platte freigegeben ist. In Verbindung mit den günstigen Abmessungen von 1250 bzw. 1200 x 600 mm schaffen die beiden neuen, formstabilen Dämmprodukte die Voraussetzungen für eine deutlich kostenreduzierte Verarbeitung.
Die leichte Glaswolle-Dämmplatte Kontur FSP 1-035 Easy Fix bietet mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von 0,035 W/mK nicht nur einen hervorragenden Wärmeschutz, sondern gleichzeitig beste Schalldämmwerte für die Außenwand bis 61 dB. Für hohe Sicherheit sowohl bei der Verarbeitung als auch im verbauten Zustand sorgt der bewährte, von Isover entwickelte Aufbau: Eine flexible Plattenrückseite gleicht kleinere lokale Unebenheiten des Untergrundes aus und verhindert damit eine Hinterströmung der Dämmschicht. Die stabile, schwarze Glasvlies-Kaschierung dient an der Außenseite als zusätzlicher Witterungsschutz der durchgehend wasserabweisend ausgerüsteten Platte. So können Planer und Verarbeiter auch bei kritischen Witterungsbedingungen selbst während der Bauphase gelassen bleiben. Aufgrund des dunklen Vlies-Farbtons sind die gelben Dämmplatten auch hinter opaken Bekleidungen und vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden mit offenen Fugen bestens geeignet. Für besondere Anforderungen

Die robuste Steinwolleplatte Kontur FSP 2-035 Easy Fix erfüllt darüber hinaus spezielle Anforderungen an die Festigkeit des Dämmstoffs, etwa bei Natursteinfassaden. Die Festigkeit prädestiniert sie auch für eine Klebemontage nach DIN 18516-1; sie kann daher auf Untergründen verwendet werden, die eine Verdübelung nicht zulassen. Aufgrund der gleichen günstigen Wärmeleitfähigkeit wie die Glaswolleplatte ermöglicht Kontur FSP 2-035 Easy Fix schlanke Konstruktionen auch bei hohen Wärmeschutz-Anforderungen. Zudem erlaubt sie dem Architekten Planungsspielräume bei der wärmetechnischen Berechnung nach EnEV, da der Wärmebrückenzuschlag wegen der reduzierten Befestigungspunkte äußerst gering ausfällt.
Beide Produkte sind nichtbrennbar (Euroklasse A1) und unterliegen daher keinen Brandschutz-technisch bedingten Einsatzbeschränkungen. Sie wurden bei einem unabhängigen Institut auf Windsog und Dübeldurchzugsfestigkeit geprüft und dank ihrer guten Qualität für die Ein-Dübel-Befestigung freigegeben.
Detaillierte Informationen über Kontur Easy-Fix-Dämmplatten und weitere Isover-Dämmlösungen für die vorgehängte, hinterlüftete und andere Fassaden-Konstruktionen erhalten interessierte Planer und Verarbeiter kostenlos über Isover Dialog (kostenfreie Hotline 0800/501 5 501, Fax 0800/ 501 6 501, E-Mail: dialog@isover.de und auf den Internetseiten unter isover.de.