ESSMANN-Rauchansaug-System (ERS)

ESSMANN-Rauchansaug-System (ERS)

Das neue ESSMANN-Rauchansaug-System vereint die Vorteile eines natürlichen Rauchabzugssystems mit denen eines maschinellen Rauchabzugssystems. Die Vorteile eines maschinellen Rauchab-zugsgerätes (bei fachgerechter Planung und Berücksichtigung der notwendigen Zuluft) sind:Rauchabführung schon bei geringen Temperaturdifferenzen.
- Wirksamkeit bereits zu einem frühen Zeitpunkt eines Brandes, auch in hohen Hallen oder Treppenräumen.

Die selbstverständlichen Vorteile eines natürlichen Rauchabzugs-gerätes (bei fachgerechter Planung und Berücksichtigung der notwendigen Zuluft) sind:

- Natürliche Anpassung der Abluftmenge bei fortschreitendem Brandverlauf.
- Keine Notstromversorgung für die Funktion des Rauchabzugs notwendig.
- Ohne zusätzliche Maßnahmen auch bei hohen Brandtemperaturen einsetzbar.

Diese wichtigen Produkteigenschaften werden in dem neuen ESSMANN-Rauchansaug-System zusammengefasst.

Um die Auslösung des ESSMANN-Rauchansaug-Systems bereits in der Frühphase eines Brandes sicherzustellen, wird das System über automatische Rauchmelder in Verbindung mit einer ESSMANN-Rauchschutz-Zentrale ERSZ aktiviert (mind. je 200 m² ein automatischer Melder).

Alternativ kann die Auslösung auch durch eine bauseitige Brandmeldeanlage erfolgen. Hierbei sind bei der Aufteilung der automatischen Melder die jeweiligen Vorschriften zu beachten.

Nach der Branderkennung durch Rauchmelder wird das Rauchab-zugsgerät (NRA) ausgelöst und geöffnet. Gleichzeitig wird der im NRA integrierte Hochleistungsventilator aktiviert.

Wünschen Sie weitere Informationen dann sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen können angefordert werden bei

Essmann GmbH
Verkaufsförderung
Postfach 3280
32076 Bad Salzuflen
Tel.: 05222 / 791-0
Fax: 05222 / 791-132