Estrich in die Garage nachträglich einbauen

Das Haus steht, die Garage wurde gemauert, der Estrich wird später verlegt...

So war es bei uns :( jetzt würd ich das nicht mehr machen, nach ca. 1 Jahr haben wir uns nun entschlossen auch in der Garage einen Estrichboden einbauen zu lassen ( die Lieferung der beiden Garagentore - Sektionaltor und Schwingtor ) hat die ganz Sache hinausgezögert, doch was jetzt für ein Arbeit auf uns zukommt ...

Im laufe eines Jahres sammelt sich - leider -so einiges in der Garage, nun muß alles innerhalb von wenigen Tagen ausgeräumt und im Außenbereich geschützt gelagert werden, Brennholz für den Winter, Motorroller, viele Teile fürs Auto, Werkzeuge, Maschinen, "Müll" was eigentlich nicht mehr gebraucht wird, 20 ! Zementsäcke usw. usw.usw. das ist natürlich eine Arbeite ( Ausräumen, Zwischenlagern und wieder Einräumen ) was man beim direkten verlegen des Estrichbelages in die Garage man sich hätte sparen können...