Exklusives Gerätehaus mit Substanz

Exklusives Gerätehaus mit Substanz

- Langlebigkeit als großer Trumpf
- Enorme Stabilität dank eines Stahlkerns
- Gelungene Optik in verschiedenen Designs

Nach hochwertigen, dauerhaft witterungsbeständigen Gerätehäusern in ansprechender Optik suchte man bisher nahezu vergebens. Empfindliche Holzkonstruktionen mit mangelnder Stabilität und hohem Verschleiß waren die Regel. Jetzt setzt ein innovatives Kunststoff-Modell von GroJa neue Maßstäbe in Punkto Langlebigkeit und Design. Der Verwendung hochwertiger Kunststoff-Profile aus dem Fensterbau verdankt dieses Premium-Produkt dabei seine hohen Qualitätseigenschaften.
So bleibt das Gerätehaus von GroJa über Jahre hinweg farbecht, UV- und Witterungsbeständig und verzieht sich auch nicht. Dies liegt an den eingesetzten Qualitätsprofilen namhafter Hersteller, wie beispielsweise von Aluplast. GroJa® verzichtet im Gegensatz zu anderen Herstellern dabei konsequent auf den Einsatz von Regeneraten und verarbeitet stattdessen nur Neuware. Dadurch bleichen die Fensterprofile auch nach Jahren nicht aus, sondern behalten ihren Weißwert. Gleiches gilt für die Renolitfolien, die für die Farbbeschichtungen des Gerätehauses verwendet werden.

Zur enormen Stabilität des Premium-Gerätehauses trägt der Stahlkern bei. Denn alle tragenden Elemente mit Kunststoffummantelung sind zusätzlich stahlverstärkt. Dadurch lässt sich eine im Gartenbereich bisher einmalige Stand- und Verzugsfestigkeit realisieren. Diese Stahlverstärkungen befinden sich unter anderem im Inneren jedes Pfostens, welche die Elemente letztlich wie ein Gerüst tragen. Auf diese Weise ist eine lebenslange Standfestigkeit gegeben, ohne dass Einzelteile des Gerätehauses verrotten können. Der Aufbau erfolgt aufgrund des Stecksystems, das zusätzlich verschraubt wird, schnell und einfach. Als Dacheindeckung kommt hochwertiges Ziegelblech zum Einsatz.

Doch nicht nur in funktionaler, sondern auch in ästhetischer Hinsicht stellt das neue Modell von GroJa eine Innovation dar. Dank der verwendeten Renolitfolien kann nahezu beliebig mit fünf verschiedenen Farben plus Weiß variiert werden. Das Wandmaterial besteht dabei ebenfalls aus farbechten 24mm-Profilen aus Kunststoff. Optional kann das Grundmodell in sechs verschiedenen Größen, jeweils mit und ohne Fenster bzw. mit und ohne Boden bzw. Dachverkleidung gewählt werden, so dass sich eine Vielzahl an Designs für das Gerätehaus realisieren lassen. Die möglichen Grundflächen bewegen sich beim Gerätehaus jeweils in der Variante mit oder ohne Abschleppung zwischen 320 x 280 cm und 420 x 380 cm.

Das neue Gerätehaus von GroJa® ist in verschiedenen Farb- und Größenvarianten erhältlich. Bilder: GROEN & JANSSEN