Fangnetz - Sicherheitsnetz für Dachdecker bei Hallenbau

Gerade beim Hallenbau muß die Sicherheit groß geschrieben werden, beim Arbeiten in "luftiger Höhe" muß deshalb einiges an Vorkehrungen getroffen werden damit es nicht zu Unfällen kommt.

Ein Fangnetz - Sicherheitsnetz Absicherung gegen Abstürze beim Hallenbau

Bevor ein Handwerker, z.B. hier der Dachdecker auf das Dach der Halle darf wird der komplette Dachbereich ( Innenbereich Offen ) mit einem sogenannte Fangnetz/Sicherheitsnetz abgespannt, so ist gewährleistet das beim Arbeiten auf dem Hallendach weder ein Handwerker ( Dachdecker ) noch ein Werkzeug oder  Baustoffe/Material nach unten fallen können.

Mehr über die Sicherheit / Arbeitssicherheit / Unfallverhütung auf Baustellen gibt es bei der Bau BG - dort werden auch ab und an interressante Veranstaltungen geführt, z.b. Bau BG Informationsseminar

Hier die nächsten Seminare/Themen:

 

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft veranstaltet am

15. Januar 2009 in Frankfurt am Main am
4. März 2009 in Frankfurt am Main am
5. März 2009 in Kassel  am
12. März 2009 in Erfurt und am
22. April 2009 in Frankfurt am Main

das Achte Informationsseminar  zum Thema

Planung und Durchführung von Arbeitssicherheit auf Baustellen

Das Angebot richtet sich an Betroffene und Interessierte aus folgenden Bereichen:

    * Bauherren
    * Architekten und Planer
    * SiGe-Koordinatoren

Schwerpunktthemen des Informationsseminar sind:

    * Hinweise aus Gefährdungsbeurteilungen für Planung, Koordination und Unterlage
    * Vorermittlung von Bauflächen - Was steckt im Boden?
    * Ordnung auf der Baustelle - Musterbaustellenordnung
    * Koordination des Kranbetriebes
    * Gesundheitsschutz am Bau: Basisinformationen für Architekten und SiGe-Koordinatoren
    * Gussasphalt im Wohnungs- und Industriebau
    * Zugänge und Arbeitsplätze bei Stützenschalungen
    * Auswirkungen der TRBS 2121 auf den Gerüstbau