Fassadenverblendung mit dünnen Platten aus Kunststoff

Vorher noch nie gesehen - diese Art der Fassaden Verblendung.

Optisch macht diese Verblendung - meine Meinung - nicht viel her... hier bei einem Mehrfamilienhaus wurde die komplette Fassade mit einer Art "Kunststoff Schindel" komplett verkleidet, Optisch etwas in "rauher strukturierter Oberfläche" soll wohl in Richtung "Natursteinoptik" gehen...

verblendung einer hausfassade mit einer art kunststoffverkleidung aus einzelnen platten sehr duenn die einach aneinander geschoben

Die Veblendung besteht aus einzelne Platten die aneinander geschoben worden sind, Halterungern oder Schrauben sind von Außen nicht zu sehen, so daß die Platten wohl im Hinterbereich auf einen Unterbau aus Holz ( Holzkonstruktion ) verlegt worden sind, als Dämmung dient eine ca. 15 cm ! dicke Schicht aus Mineralwolle hinter der Verblendung, das bedeutet eigentlich eine gute Dämmung.