Firma Bien Zenker

Haus - Fertighaus Anbieter Bien Zenker.

Innovative Ideen und Entwicklungen versprechen fast immer einen Vorteil für die Allgemeinheit, so wurde aus einer, im Jahr 1791, gegründeten Zimmerei, Bien Zenker, die Firma, die Häuslebauern mit einem Allroundpaket alles bietet, was zum Bau eines Eigenheims Voraussetzung ist und benötigt wird. Dies hat seinen besonderen Vorteil für Leute, die entweder nicht die Zeit oder das Know-how haben, einen Hausbau allein zu bewerkstelligen. Angefangen mit einer eingehenden Beratung, die Finanzierung, der Kauf eines Grundstückes (falls nicht vorhanden), eine auf den zukünftigen Hausbesitzer zugeschnittene Planung, die Ausstattung vom Lichtschalter bis zum Treppengeländer, der Aufbau und Fertigstellung ist alles aus einer Hand.

Nach Kenntnisnahme aller Details, heißt es, eine Entscheidung zu treffen und eines, unter den Haustypen – ein Einfamilienhaus mit Sattel,- oder Pult/Walmdach, einen Bungalow, ein Zweifamilienhaus, ein Doppelhaus oder ein Passivhaus. Jedes der Häuser hat seine kleinen Vorteile, doch eines haben alle gemeinsam, sie werden alle Energie sparend hergestellt. Mitarbeiter von Bien Zenker suchen persönlich das Holz in den heimischen Wäldern aus und lassen es von Fachleuten verarbeiten, das für die Fertigung der Wände, Holz-Ziegelwand oder Thermowand, benötigt wird. Je nach Art des Hauses kommt die entsprechend moderne Heiztechnik hinzu – Gas-Brenn-Heizung, Pellet-Ofen, Sole-Wasser-Pumpe, Luft-Wasser-Pumpe oder Wohlfühl-Klima-Heizung mit Kühlfunktion. Es ist durchaus eine erhebliche Erleichterung, bei einem entstehenden Projekt, wenn mühsames Wälzen von verschiedenen Katalogen, das Einholen von Kostenvoranschlägen, der Vergleich von Preisen und Qualität, die Koordinierung der Handwerker und Lieferungen, einfach wegfällt, da dieses bereits beim Entschluss der Anschaffung quasi feststeht, da dies mit zum Service gehört.

Sind alle Materialien und Teile, aus dem Bien Zenker Katalog, ausgesucht, werden Wände, Fenster und Türen, nach den individuellen Wünschen des zukünftigen Hausbewohners, angefertigt, und wie auch Leitungen und Rohre, vormontiert. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten auf dem Bauplatz Vorbereitungen anlaufen – Baugrube ausheben, Drainagen und Abflüsse verlegen, Betonsockel gießen usw., damit sofort nach der Anlieferung, mit dem Aufbau der Fertigteile begonnen werden kann. Ein weiteres Highlight, die einzelnen Arbeitsphasen, können vom Eigentümer des neuen Hauses persönlich in Augenschein genommen werden. Das besonders innovative an einer Fertigbauweise, wie bei Bien Zenker Häusern, ist die kurze Zeitspanne von der Planung bis zur Fertigstellung, um ins neue Heim einzuziehen. Sollte sich herausstellen, dass nach dem Einzug, doch Mängel oder Fehler zum Vorschein kommen, tritt die Garantieklausel in Kraft, die von nur "einer" Firma gewährleistet wird. Dies ist ein wichtiges Kriterium, denn wie oft wird darüber gestritten, wo mehrere Metiers im Spiel sind, wer den Mangel verursacht hat und wer die Kosten dafür trägt.