Ableitung des Abwassers

Frage:
Wir möchten unser Bad umbauen und sind dabei auf einige Unklarheiten gestoßen. Eine Installationsfirma hat vorgeschlagen, zur Entwässerung des Bads ein Rohr an des Regenwasserfallrohr anzuschließen. Ein anderer Installateur will lieber einen Anschluss an die Hauptentwässerung machen. Das ist natürlich mit einem ziemlichen Aufwand verbunden, und dementsprechend teuer. Daher wäre uns die erste Version eigentlich lieber. Aber ist sie auch erlaubt? Danke für alle Infos!

Antwort:
Sofern vom Regenwasserfallrohr ein Anschluss an die Mischwasserkanalisation führt, dürfte das eigentlich machbar sein. Beachten Sie aber unbedingt, dass auch in diesem Fall das Regen- und das Schmutzwasser bis kurz vor Grenze Ihres Grundstücks getrennt werden müssen.