Deckendurchbrüche wie am besten fachgerecht verschließen

Frage:
Bei unserem Fertighaus haben die Handwerker die Deckendurchbrüche noch immer nicht verschlossen. Als ich den Bauleiter darauf ansprach, versicherte er mir, diese würden schnellstmöglich mit Montageschaum verschlossen werden. Das kam uns etwas komisch vor. Ist dieses Material wirklich geeignet?

Antwort:
Nein, Bauschaum darf unter gar keinen Umständen für diese Arbeiten verwendet werden. Stattdessen sollten die Öffnungen in der Decke mit Hilfe von Estrich oder auch Beton abgedichtet werden.