Fliesen wurden unsauber verlegt

Frage:
Ich wünschte, ich hätte keine dunkelbrauen Fliesen im Badezimmer verlegen lassen. Dann wäre es nicht so furchtbar aufgefallen, dass der Fliesenleger alles andere als sauber gearbeitet hat. Die Fliesen sind leider voller Flecken, die einfach nicht abgehen, ich tippe mal stark auf Epoxidharz. Ich habe schon geschrubbt und geschrubbt, aber es ist keinen Deut besser geworden. Gibt es eine Geheimwaffe?

Antwort:
Im Prinzip ist dafür der Fliesenleger verantwortlich, der hat die Flecken ja schließlich verursacht. Fraglich ist allerdings, ob er dazu in der Lage ist. Wenn nicht, ist er vielleicht verpflichtet, Ihnen eine professionelle Reinigung zu zahlen, die geht nämlich ziemlich ins Geld. Sprechen Sie am besten mal mit einem Fachanwalt darüber, was sich da machen lässt.