Frage, Woher kommen die Risse in den GK-Wänden?


Frage:
Wir haben bei uns Gipskartonwände, die im Wandachsenbereich mit einer Dreiecksfuge aus Acryl ausgestattet wurden. Jetzt wurde die Wände fertig verspachtelt und gestrichen und genau dort, wo sich die Fuge befindet, sind Risse aufgetreten. Woher können diese stammen, was ist schief gelaufen?

Antwort:
Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Am wahrscheinlichsten ist wohl, dass ohne Trennband gearbeitet wurde. Wände aus Gipskarton und Mauerwerk bewegen sich nämlich unterschiedlich und müssen mit einem ordentlichen Anschluss versehen werden. Ich schätze, Sie müssen die Wände noch mal öffnen lassen, um der Ursache auf die Spur zu kommen und das Problem zu beheben.