Frage zu einer Spitzbodentreppe

Frage:
Die Auszugstreppe, die zu meinem Spitzboden führt, ist reichlich gewöhnungsbedürftig. Nicht nur, dass sie ziemlich schief ist (laut der Wasserwaage), ich habe auch ständig das Gefühl, gleich darauf auszurutschen, besonders wenn ich beim Hinauf- oder Hinabgehen etwas in der Hand halte. Ich denke, dass da einige Dinge nicht ordentlich eingehalten werden und möchte das gern nachprüften. Kann mir bitte jemand sagen, nach welcher Norm Spitzbodentreppen errichtet werden müssen?
   
Antwort:
Sehen Sie in der DIN 4570 nach, welche Sie beim Beuth Verlag erwerben können. Allgemein kann ich Ihnen aber sagen, dass eine Spitzbodentreppe im Grunde eher eine Leiter als eine Treppe ist und dementsprechend andere Regeln gelten. Dazu zählt auch, dass diese nicht immer ganz gerade sein muss. Für etwas mehr Sicherheit würde ein Handlauf sorgen. Wenn das auch nicht hilft, sollten Sie darüber nachdenken, sich eine richtige Treppe einbauen zu lassen.