Gibt es Schnellestrich?

Frage:
Leider ist der Bau unseres Hauses mehrere Monate in Verzug. Es ist wirklich sehr problematisch, weil wir unseren Mietvertrag bereits gekündigt haben und nicht wissen, wohin wir ziehen sollen, wenn das Haus nicht bald fertig wird. Daher ist uns jedes Mittel zum Zeitsparen Recht! Der Rohbauer schlug letzte Woche vor, einen Schnellestrich zu verwenden. Wenn der gut ist und funktioniert, sind wir natürlich dafür. Aber gibt es so etwas überhaupt? Wenn ja, ist die Qualität ebenso gut wie bei normalem Estrich?

Antwort:
Ja, das gibt es schon. Dieser Estrich nennt sich Gussasphalt. Er kann bereits nach nur 24 Stunden belegt werden – der Spaß kostet allerdings auch etwas, darum müssen Sie abwiegen.