Ist bei diesem Treppenaufbau kein Geländer notwendig

Frage:
Besucher in unserem neuen Haus wundern sich immer wieder, dass unsere Treppe kein Geländer hat. Als wir unseren Bauträger darauf angesprochen haben, meinte er, wir könnten uns doch auch am Treppenauge festhalten und ein Geländer wäre im Prinzip nicht nötig. Die Treppe ist ohne Handlauf aber schon sehr rutschig und wir machen uns vor allem um unsere Kinder Sorgen, die die Treppe ja täglich benutzen. Unserer Meinung nach gehört einfach ein Handlauf an die Treppe. Oder liegen wir da falsch?
   
Antwort:
Sie haben völlig Recht. Im Normalfall muss ein Handlauf angebracht werden. Schließlich haften Sie ja als Eigentümer der Treppe für mögliche Unfälle und müssen für Sicherheit beim Begehen der Treppe sorgen. Lassen Sie darum bitte schnellstmöglich einen Handlauf anbringen. Zudem empfehle ich Ihnen einen zweiten, kindgerechten Handlauf. Dafür sollte in etwa 70 cm Höhe ein Seil angebracht werden, an dem die Kinder sich festhalten können. Dieser Strick muss einen Durchmesser von 3 cm haben und Sie sollten ihn an den vertikalen Stäben festbinden und mit Hilfe von Klebeband fixieren. Optisch ist dies nicht die beste Lösung, aber ich bin mir sicher, dass das Wohl Ihrer Kinder für Sie im Vordergrund steht.