Ist es möglich ratsam Dispersionsfarbe auf Q3 Gipskartonplatten zu streichen ?

Dispersionsfarbe auf Q3

Frage:
Der Gipser hat letzte Woche unsere Gipskartonplatten in Q3 gespachtelt. Jetzt möchten wir diese mit Dispersionsfarbe anstreichen. Unser Archi ist aber der Meinung, Streichputz wäre besser, da sonst Unebenheiten sichtbar bleiben. Kann es sein, dass er bloß versucht, unsauber gespachtelte Stellen zu vertuschen, um den Gipser in Schutz zu nehmen? Oder hat er Recht und ein Streichputz wäre wirklich die bessere Lösung? Kann man Q3 denn ansonsten mit Dispersionsfarbe anstreichen? Für Tipps sind wir euch echt dankbar!

Antwort:
Ich glaube beinahe auch, dass Ihr Architekt ein wenig mit dem Gipser unter einer Decke steckt. Jedenfalls kann ich Ihnen versichern, dass es durchaus üblich ist,  auf Q3 Dispersionsfarbe anzubringen. Zuvor ist jedoch eine Behandlung mit Tiefengrund erforderlich.