Kann man die Dampfbremse nachträglich im Dachgeschoß Dachstuhl einbauen ?

Frage:

Im gekauften alten Haus wurde zwar zwischen den Sparren 120 mm Isover Dämmung zwischengebaut, so wie ich das sehe wurde aber auf den Einbau der Dampfbremse verzichtet - warum auch immer...

Kann man diese oder ähnliches nachträglich einbauen OHNE die ganze Verschalung aus Deckenbretter/Deckenleister zu entfernen ?

Antwort:

Nein, die Dampfbremse muß ja direkt auf die Dachstuhlsparren/Balken aufgebracht werden, die Verbretterung muß komplett entfernt werden damit die Dampfbremsfolie ordnungsgemäß montiert werden kann - hier bei der Dampfbremsfolie ist eine Ordnungsgemäße / Fachgerechte Arbeit wichtig, sontst bringt die ganze Aktion nichts !