Kann man mit einer Vorstellwand dämmen ?

Frage:
In unserem Neubauhaus wurde uns empfohlen, im Flur des Kellers eine Vorstellwand zur Dämmung zu benutzen. Wir hätten ungefähr 10 cm Platz. Der Architekt meinte, 75er UW sowie CW Profile würden sich gut eignen und wir könnten im Zwischenraum Dämmplatten anbringen. Benötigen die Dämmplatten eine Mindestdicke? Wir haben verschiedene Meinungen gehört, zwischen 6 und 8 cm. Was ist richtig? Danke schon jetzt für die Beratung!

Antwort:
Dämmplatten mit einer Dicke von 60 mm würden am besten in die Profile passen.