Kaputte Rolladenlamellen

Frage:
Einige unserer Rolladen hatten sich ineinander verhakt. Wir haben mit etwas Gewalt nachgeholfen, wodurch die Lamellen dann größtenteils ganz auseinander gegangen sind. Mit Tesa ließ sich das Ganze zwar notdürftig sichern, aber noch ist es uns nicht gelungen, die Lamellen wieder einrasten zu lassen. Kann uns jemand sagen, wie wir das wieder hinkriegen? Wir sind für jede Hilfe dankbar!

Antwort:
So schwer ist das eigentlich nicht, wenn man den richtigen Dreh raus hat. Öffnen Sie bitte von innen den Deckel, nehmen Sie den Stopper hinaus, dann den Rolladenpanzer nach innen. Zum Schluss stecken Sie die Lamellen ein und ziehen alles zurück. Das war auch schon alles.