Klinkerfläche Richtige Absäuerung Verblendfassade

Frage:
Letzte Woche hat der Fuger die Verblendklinker unseres Hauses verfugt. Er hat uns empfohlen, anschließend in den nächsten 24 Stunden das gesamte Mauerwerk weitere 3 Male anzufeuchten. Natürlich hab ich das auch gemacht. Leider anscheinend irgendwie falsch. Es hat sich auf den trockenen Klinkern ein unschöner Grauschleier gebildet, der sich auch mit einem feuchtem Schwamm nicht entfernen lässt. Ein bisschen Salzsäure hat der Fuger mir noch da gelassen, zur Absäuerung. Aber in welchem Verhältnis soll ich sie mit Wasser mischen?

Antwort:
Strenggenommen ist das alles nicht Ihre Aufgabe, wofür bezahlen Sie den Fuger denn?  Er ist für die richtige Absäuerung verantwortlich und nicht Sie. Grauschleier ist eindeutig ein optischer Mangel und dieser muss behoben werden – durch den Fuger.