Kosten fürs Vermessen

Frage:
Ich möchte gern wissen, wer eigentlich für die Kosten einer Vermessung eines Grundstücks aufkommt? Muss ich das als Käufer übernehmen oder ist es Sache des Verkäufers? Danke schon mal!

Antwort:
Wenn die Größe des Grundstücks vermessen werden soll, trägt meist der Verkäufer die Kosten. Geht es um ein Bauvorhaben, das noch in Planung ist, werden Sie wohl die Kosten übernehmen müssen. Allerdings lässt sich das von Fall zu Fall individuell regeln.