Mörtel zum mauern von Granitsteinen

Frage:
Mit welchem Mörtel kann ich Granit mauern? Ich will einen eigenen Gartenzaun bauen.

Antwort:
Nehmen Sie reinen Zementmörtel und geben Sie keinen Kalk hinzu. Wenn die Blöcke sehr hohe Maßtoleranzen haben, also eine große Lagerfuge entsteht, sollten Sie um den Mörtel anzumachen keinen handelsüblichen Maurersand sondern Estrichsand verwenden. Die Körnung dieses Sands ist größer und es können auch recht große Fugen ohne Weiteres ausgeglichen werden.