Probleme mit Fliesen im Badezimmer

Frage:
Neulich habe ich beobachtet, dass sich die Fliesen in meinem Badezimmer seltsam verziehen. Ich wollte heraus finden, woher diese Verformung kommt und habe ein paar Fliesen entfernt. Dahinter kam eine nasse Rigipsplatte zum Vorschein und auch die OSB war ziemlich durchfeuchtet und schimmlig. Irgendwo muss es ja eine undichte Stelle gegeben haben, durch die das Wasser in die Wand gelangt ist. Ich will jetzt gerne den Schaden beseitigen und die Fliesen neu verlegen. Es wäre wünschenswert, wenn so etwas nicht noch einmal vorkommt, daher bin ich für alle Tipps, wie ich das verhindern kann, sehr dankbar.

Antwort:
Es klingt, als hätten Sie die Fliesen beim ersten Mal in Eigenleistung verlegt. Wenn Sie Glück haben, zahlt Ihre Versicherung für die entstandenen Schäden und auch dafür, dass die Arbeiten nun von einem professionellen Fliesenleger ausgeführt werden.