Renovierung der Fassade

Frage:
Wir sind momentan dabei, unser Haus zu renovieren, derzeit ist die Fassade dran. Der Putz ist teils rissig und bröckelt auch schon an manchen Stellen. Wäre es möglich, das Ganze einfach neu zu verputzen oder muss der ganze Putz erst runter? Wir wären dankbar, wenn es eine Lösung geben würde, die möglichst wenig Aufwand macht!

Antwort:
Ja, prinzipiell können Sie schon einfach eine neue Schicht Putz auf die jetzige Schicht auftragen. Allerdings würde ich Ihnen empfehlen, auch darüber nachzudenken, ob das Haus bei dieser Gelegenheit nicht gleich noch eine neue Dämmung vertragen kann. Wenn Sie denken, das ist nicht nötig, genügt es, die Fassade gründlich zu säubern und auszubessern. Anschließend bringen Sie auf der ganzen Fläche eine Gewebearmierung auf und schon kann die neue Schicht Putz folgen.