Torf auf "keimenden" Rasen ist das gut ?

Frage:
Einige Wochen zuvor haben wir Rasen auf unserem Magerbeton ausgesät. Unser Gärtner erklärte uns, dass man dafür normalerweise Torf oder Sand einfräsen muss, aber vielleicht würde es auch so funktionieren. Jetzt wächst das Gras auch schon ein bisschen, aber unglücklicherweise nicht besonders dicht. Können wir eventuell im Nachhinein Torf auf den Boden tun oder bringt das jetzt auch nichts mehr?

Antwort:
Nun ja, vielleicht versuchen Sie es einmal so: Säen Sie dort, wo der Rasen besonders spärlich wächst, nochmals nach und verteilen etwas Kompostmasse als Dünger in diesem Bereich. Sollte der Rasen bis zum nächsten Frühling immer noch kahle Stellen haben, können Sie immer noch darüber nachdenken, ob Sie nicht ein Mittel zur Aufbesserung des Bodens einfräsen möchten.