Wandaufbau vor den Fliesen

Frage:
Ich will mein Badezimmer ganz und gar neu fliesen lassen. Dazu würde ich mich gern ein bisschen informieren, wie sich der Wandaufbau unter den Fliesen am besten gestalten lässt. Hauptsächlich kommt es mir dabei darauf an, wie dick die Schicht wird, weil die Dusche in einer recht kleinen Ecke steht und ich sichergehen muss, dass sie dort auch nach der Renovierung noch genügend Platz findet. Wer hat Vorschläge für einen guten, möglichst dünnen Wandaufbau?

Antwort:
Ich würde eine 10 – 15 mm dicke Kalkzementputzschicht aufbringen. Dann lassen Sie das Ganze abdichten und grundieren und zum Schluss fliesen. Noch eine Option wäre es, Kalksandstein-Planelemente zu benutzen. Dabei muss allerdings sehr sorgfältig gearbeitet werden. Auch nach dieser Variante muss abgedichtet werden, allerdings entfällt die Grundierung und die Fliesen folgen direkt danach.