Warum sind im Porotonstein soviele Löcher - Kammern ?

Frage:

Warum ( Bild ) sind in dem Poroton-Stein soviele Löcher ?

 

t-planstein poroton hier mit vielen lueftungskammen fuer bessere waeremedaemmung der mauersteine

Antwort:

Die Löcher/Kammern dienen als Luftpolster und damit Wärmedämmung, Porotonsteine sind sehr gute Dämmsteine, gibt es auch mit "gefüllten Kammern" dieser sind dann nicht mit Luft sondern mit Styropor und Co. gefüllt, neben dem Bims Bisotherm und Ytong Porenbeton sind Poroton ( hier als Klebeversion T-Planstein ) wohl die besten Steine für den Hausbau !

Die beiden "eckigen" größere Löcher dienen zum besseren "Packen" des Steines, also für die "Daumen" beim heben und setzen !