Für den Chef der Chefsessel

Ein Chefsessel unterscheidet sich von einem herkömmlichen Bürostuhl vor allem durch die besonders hohe Rückenlehne, welche für maximalen Komfort bei der Arbeit sorgt.

Dabei verfügt der Chefsessel selbstverständlich über alle Vorzüge eines gewöhnlichen Schreibtischstuhls. Er hat Rollen, ist höhenverstellbar, besitzt eine einstellbare und zum Teil auch flexible Rückenlehne und ist mit bequemen Armlehnen ausgestattet. Außerdem wird ein Chefsessel meist aus besonders hochwertigem Material, wie zum Beispiel Leder gefertigt. Neben der Bequemlichkeit hat ein Chefsessel auch einen symbolischen Charakter. In Konferenzräumen lässt er den Platz des Chefs auf den ersten Blick erkennen. Die Benutzung eines Chefsessels ist daher in den meisten Unternehmen Führungspersönlichkeiten vorbehalten.

Der Schwingsessel

Schwingsessel sind nicht nur formschön, sondern auch sehr bequem und hervorragend zum Entspannen geeignet. Sie bestehen aus einem geschwungenen Holzgestell und einer daran befestigten gepolsterten Sitzfläche. Das Holz ist hierbei nicht starr, sondern leicht beweglich, wodurch leicht schwingende Bewegungen des Sessels möglich sind. Dies ist besonders vorteilhaft für den Rücken und trägt zur enormen Bequemlichkeit dieser Form von Sitzmöbeln bei. Schwingsessel gibt es in unterschiedlichen Preisklassen, die sich hauptsächlich durch die Art der Verarbeitung und Qualität der Polsterung unterscheiden. Aufwendige Modelle verfügen meist über eine ergonomisch geformte Rückenlehne. Zu den meisten Schwingsesseln sind auch zusätzlich Fußhocker erhältlich, welche den Komfort noch erhöhen.